Archiv für Parteien haben das Wort

Die Mehrheit schweigt

Lesen Sie hier den Beitrag von Vivant zum „Das Wort den Parteien“ vom 04.Februar 2016:

Die Mehrheit schweigt

Helfen aber wie?

Immer wieder wird mehr und bessere Integration gefordert. Doch wissen wir eigentlich, was einige da fordern?[…]

Lesen Sie hier den Beitrag zu „Das Wort den Parteien“ erschienen im GrenzEcho am 14.Januar 2016:

Helfen aber wie ?

Angst oder Vertrauen?

Die aktuellen Ereignisse, die Kriege und der damit verbundene Flüchtlingsstrom, die Anschläge von Paris, der Klimawandel, all das macht vielen Menschen Angst.

Angst hilft uns jedoch nicht weiter und ist ein schlechter Ratgeber.

Lesen Sie hier den Beitrag von Alain Mertes zum Wort den Parteien vom 03.12.2015:

Angst oder Vertrauen?

Integration?

Die Flüchtlingskrise ist ein Thema das uns noch lange beschäftigen wird.
Die Ursachen haben wir bereits in anderen Stellungnahmen thematisiert und möchten nun zum Thema Intergration unsere Position mitteilen.

Lesen Sie hier den Beitrag von Alain Mertes und Michael Balter zum Wort den Parteien vom 01.10.2015:

Integration?

Flüchtlinge-Ursachenforschung

Dass die Bauernproteste der vergangenen Tage uns in Ostbelgien betreffen, ist jedem hoffentlich klar!
Dass diese Proteste aber auch Afrika betreffen, wahrscheinlich nicht…

Die Milchquote wurde abgeschafft, was mit fallenden Milchpreis endete.
Der Export von billigem Milchpulver nach Afrika endet möglicherweise mit Hunger und Flucht.

Lesen Sie hierzu den Bericht von Misereor:

http://www.misereor.de/presse/pressemeldungen/pressemeldungen-details/article/das-milchpulver-ist-zu-billig.html

Und einen Artikel der Jungenwelt:

https://www.jungewelt.de/2015/07-17/054.php

 

Steffen Henke, den Sie von dem Vortrag „Ist der Euro noch zu retten?“ kennen, hat einen Kommentar verfasst, der am 06.08.2015 im Grenzecho auf der Seite „Das Wort den Parteien“ erscheinen wird.

Lesen Sie hier seinen Gastkommentar:

2015-08-03-DWP-Flüchtlinge-Steffen Henke

 

Hier einige Berichte von Spiegel TV Spezial zu diesem Thema:

Vergiftete Geschenke -wie die EU Afrika in die Armut treibt 1/10

 

Die Schulden der DG

lesen Sie hier den Beitrag von Vivant zu „Das Wort den Parteien“, erschienen im GrenzEcho vom 04.06.2015

 

alles in Ordnung? Nein!

Herabsetzung der sexuellen Mündigkeit von 16 auf 14 Jahre

lesen Sie hier den Beitrag von Vivant zu „Das Wort den Parteien“, erschienen im GrenzEcho vom 04.06.2015

 

sexuelle Mündigkeit

Politische Tabu Themen

Lesen Sie hier den Beitrag zu Parteien haben das Wort vom 05.03.2014:

 

Politische Tabu Themen

Parteienfinanzierung

Lesen Sie hier den Vivant Beitrag zu „Parteien haben das Wort“ vom 6.11.2014:

 

Parteifinanzierung

Die „Leistungen“ der klassischen Politik

Lesen Sie hier den Beitrag von Michael Balter aus der Rubrik „das Wort den Parteien“ vom 15.01.2015 :

 Vertreter der Regierung und der Mehrheit brüsten sich gerne und oft mit besonderen Leistungen und Errungenschaften für die Bevölkerung.

Betrachtet man einige dieser Bereiche jedoch genauer, erkennt man, dass oft das Wesentliche durch die Bürger selbst in die Hand genommen und realisiert wird, anstatt durch die politisch Verantwortlichen.

 

Lesen Sie hier weiter:

Die „Leistungen“ der Politik