Interpellation an den Minister für Familie, Gesundheit und Soziales Herrn Antonios Antoniadis bezüglich der Etikettierung von Lebensmitteln und der diesbezüglichen Maßnahmen und Möglichkeiten in der DG.

Dass eine ausgewogene Ernährung wichtig ist, ist wohl den meisten Menschen bekannt. Doch wissen wir immer was wir da essen? Die Informationen, welche man auf Lebensmittelverpackungen findet sind für den Verbraucher oft verwirrend und er findet sich oftmals nicht zurecht. Um dem entgegenzuwirken, haben einige Länder ein Lebensmittellabel erarbeitet. Wie z. Bsp. hat Großbritannien eine 5 Farbenkennzeichnung eingeführt, somit kann der Verbraucher auf einen Blick erkennen, wieviel Zucker, Salz oder Fette ein Produkt enthält.  Für Belgien gibt es hierzu noch keine klaren Richtlinien. Zu diesem Thema hat Vivant eine Interpellation eingereicht.

Mehr dazu finden Sie hier:

2015-09-07-Rede Michael Balter zur Interpellation

hier finden Sie die Antwort des Ministers:

2016-09-07-Antwort des Ministers

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Kommentare sind geschlossen.