Schon wieder teure Wahlwerbung!

In alle DG-Haus­hal­te flat­ter­te Anfang der Woche zum vier­ten Mal das Maga­zin „Zoom“. Sor­ry, aber ich sehe und wie­der­ho­le, dass es sich bei die­ser glän­zen­den Wurf­sen­dung um Wahl­wer­bung für die amtie­ren­de Regie­rung und ihre Par­tei­en han­delt. Jeder Leser kann für sich ent­schei­den, ob er sol­che Aktio­nen hin­ter­fragt oder lie­ber gleich den schö­nen Bil­dern Glau­ben schenkt und es dabei belässt.

Lesen Sie hier wei­ter den gan­zen Bei­trag.