Interpellation bezüglich des Gesundheitsrisikos durch giftige Chemikalien, insbesondere der immer stärker werdenden Problematik von Übergewicht und Fettleibigkeit, besonders bei Kindern in der DG und den diesbezüglich getroffenen Präventionsmaßnahmen durch die Regierung der DG.

[…] Der Kaleido-Dienst meldete in der vergangenen Woche, dass 4,1 Prozent der im Jahr 2012 geborenen Kinder in der DG den bisher höchst gemessenen Wert an extremem Übergewicht aufgewiesen haben. Die Feststellung wurde als besonders alarmierend bezeichnet. Der Trend lasse sich auch im Schulalltag beobachten. Der Dienst will nach eigenen Angaben jetzt die Ursachen der Entwicklung erforschen[…]

Diese Interpellation haben wir am 28.10.2015 für die Kontrollsitzung am 04.November 2015 an den zuständigen Gesundheitsminister Antonios Antoniadis eingereicht.

Lesen Sie hier unsere Interpellation zum Thema Gesundheitsrisiko durch giftige Chemikalien

Die Antwort des Ministers finden Sie im Bulletin der Interpellationen und Fragen Nr. 15 vom 14.12.2015 ab Seite 15. Dieses finden Sie in der Datenbank der Internetseite des PDG.

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Kommentare sind geschlossen.