Plenum vom 25.03.2024

Für die heu­ti­ge Ple­nar­sit­zung stan­den fol­gen­de Punk­te auf der Tagesordnung:

- Vor­stel­lung des Dekret­ent­wurfs zur Fest­le­gung des Haus­halts­plans der Ein­nah­men und des all­ge­mei­nen Aus­ga­ben­haus­halts­plans der
Deutsch­spra­chi­gen Gemein­schaft für das Haus­halts­jahr 2024 (Dok. 5–1‑HH2024 (2023–2024) Nr. 1);

- Dis­kus­si­on und Abstim­mung über den Dekret­vor­schlag bezüg­lich der Aus­wir­kun­gen der Neu­be­set­zung des Par­la­ments auf die hin­ter­leg­ten Dekret­vor­schlä­ge und Dekret­ent­wür­fe (Dok. 325 (2023–2024) Nr. 1);

- Dis­kus­si­on und Abstim­mung über den Dekret­ent­wurf zur Bil­li­gung des Zusam­men­ar­beits­ab­kom­mens zwi­schen der Wal­lo­ni­schen Regi­on und der DG über die Lokal­wah­len vom 13. Okto­ber 2024 im deut­schen Sprach­ge­biet (Dok. 330 (2023–2024) Nr. 1): Alain Mer­tes hielt eine Rede zu die­sem The­ma und trat für eine Replik erneut ans Rednerpult.

- Dis­kus­si­on und Abstim­mung über den Dekret­ent­wurf zur Bil­li­gung des Zusam­men­ar­beits­ab­kom­mens zwi­schen dem Föde­ral­staat, der Flä­mi­schen Gemein­schaft, der Fran­zö­si­schen Gemein­schaft, der DG, der Gemein­sa­men Gemein­schafts­kom­mis­si­on, der Wal­lo­ni­schen Regi­on und der Fran­zö­si­schen Gemein­schafts­kom­mis­si­on über die Ver­ar­bei­tung von Daten im Zusam­men­hang mit COBRHA+ (Dok. 333 (2023–2024) Nr. 1): Zu die­sem Punkt hielt Dia­na Stiel eine Rede.

- Dis­kus­si­on und Abstim­mung über den Dekret­ent­wurf zur Zustim­mung zum Sitz­ab­kom­men zwi­schen dem König­reich Bel­gi­en und der Zwi­schen­staat­li­chen Behör­de für Ent­wick­lung (Dok. 337 (2023–2024) Nr. 1);

- Dis­kus­si­on und Abstim­mung über den Beschluss­vor­schlag zur Geneh­mi­gung des Ent­wurfs eines Geschäfts­füh­rungs­ver­trags zwi­schen der Regie­rung der DG und dem Insti­tut für Aus- und Wei­ter­bil­dung im Mit­tel­stand und in klei­nen und mitt­le­ren Unter­neh­men und der VoG „Land­wirt­schaft­li­ches Schu­lungs­zen­trum der Grü­nen Krei­se, Agra-Frau­en und Länd­li­chen Gil­den“ (2024–2030) (Dok. 341 (2023–2024) Nr. 3): Zu die­sem Tages­ord­nungs­punkt hielt erneut Alain Mer­tes eine Rede.

- Dis­kus­si­on und Abstim­mung über den Reso­lu­ti­ons­vor­schlag an die Abge­ord­ne­ten­kam­mer, den Senat und die föde­ra­le Regie­rung in Bezug auf die Erklä­rung zur Revi­si­on der Ver­fas­sung (Dok. 353 (2023–2024) Nr. 1): Sehen Sie sich Micha­el Bal­ters Rede und Replik zu die­sem The­ma an.

- Dis­kus­si­on über die Regie­rungs­er­klä­rung zur Ent­wick­lungs­vi­si­on „Ost­bel­gi­en leben 2040“ (Dok. 342 (2023–2024) Nr. 1): Auch zu die­sem The­ma hielt Micha­el Bal­ter eine Rede sowie eine Replik.

- Vor­stel­lung der Regie­rungs­mit­tei­lung zum Bürokratieabbau;

- Vor­stel­lung der Regie­rungs­mit­tei­lung zur Digitalstrategie.

Copy­right Fotos: PDG