Altes, Vergangenes und Unpassendes!

Ken­nen Sie das? Sie haben ein paar Schu­he, die Sie so ger­ne und schon so lan­ge tra­gen, weil sie so bequem und ange­nehm sind. Schu­he, mit denen Sie so man­che Kilo­me­ter Ihres Lebens bewäl­tigt haben. Irgend­wann kommt der Tag, an dem Sie sich von ihnen ver­ab­schie­den müs­sen, sie pas­sen ein­fach nicht mehr rich­tig, denn sie sind aus­ge­tre­ten. Selbst der Schus­ter kann nichts repa­rie­ren. Der Abschied will voll­zo­gen wer­den. So oder so ähn­lich ist es mit vie­len Din­gen in unse­rem Leben und in unse­rer Gesell­schaft.

Lesen Sie hier den kom­plet­ten Bei­trag.