Die “Leistungen” der klassischen Politik

Ver­tre­ter der Regie­rung und der Mehr­heit brüs­ten sich ger­ne und oft mit beson­de­ren Leis­tun­gen und Errun­gen­schaf­ten für die Bevöl­ke­rung. Betrach­tet man eini­ge die­ser Berei­che jedoch genau­er, erkennt man, dass oft das Wesent­li­che durch die Bür­ger selbst in die Hand genom­men und rea­li­siert wird, anstatt durch die poli­tisch Ver­ant­wort­li­chen.”

Lesen Sie hier den Bei­trag von Micha­el Bal­ter aus der Rubrik “das Wort den Par­tei­en” vom 15.01.2015.