Alle Jahre wieder!

Alle Jah­re wie­der kommt das Chris­tus­kind,

alle Jah­re wie­der reden regie­ren­de Poli­ti­ker von ihren gro­ßen Taten,

und alle Jah­re wie­der kommt ein neu­er Armuts­be­richt.

Alle Jah­re wie­der ver­lie­ren mehr Men­schen ihren Arbeits­platz,

und alle Jah­re wie­der wer­den dazu Sta­tis­ti­ken erstellt.

Alle Jah­re wie­der gibt es Men­schen, die von Sys­tem­feh­lern spre­chen,

und alle Jah­re wie­der wer­den sie dafür aus­ge­lacht.

Alle Jah­re wie­der kommt eine Wahr­heit ans Tages­licht,

und alle Jah­re wie­der ver­su­chen die Macher davon abzu­len­ken.

Alle Jah­re wie­der wachen Men­schen auf und las­sen sich nicht mehr wei­ter belü­gen,

und alle Jah­re wie­der wer­den es mehr und mehr!

Ursu­la Wie­se­mes