Verschmutzung rund um den Bütgenbacher See

Seen faszinieren und ziehen Wanderer an. Diejenigen, die eine Landschaft frei von Verschmutzung suchen, sind in Bütgenbach genau richtig!“ Quelle: http://www.eastbelgium.com/freizeit/wandern/genusstouren/am-wasser-entlang/buetgenbach/

Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung zur Verschmutzung rund um den Bütgenbacher See.

2016-09-12-VIV-PM-Bütgenbacher See

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Pöstchenkarussell im PDG und die Unkosten die durch diese Posten entstehen

Am Montag den 19.09.2016 wird Alexander Miesen seinen Posten mit Karl-Heinz Lambertz “tauschen”.

Lesen Sie hier unsere diesbezügliche Pressemitteilung:

2016-09-15-VIV-PM-Pöstchenkarussell

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Zusatzstoffe in Lebensmitteln und deren Kennzeichnung

In der EU-Verordnung Nr. 1169/2011 — Information der Verbraucher über Lebensmittel steht unter anderem: […] Informationen über Lebensmittel dürfen für die Öffentlichkeit nicht irreführend sein, insbesondere indem zu verstehen gegeben wird, dass sich das Lebensmittel durch besondere Merkmale oder Wirkungen auszeichnet, über die es nicht verfügt. Informationen über Lebensmittel müssen zutreffend, klar und für die Verbraucher leicht verständlich sein.[…]

 Ebenfalls steht in dieser Verordnung:

Zitat: „Um auf dem Gebiet des Gesundheitsschutzes der Verbraucher ein hohes Niveau zu erreichen und das Recht der Verbraucher auf Information zu gewährleisten, sollte sichergestellt werden, dass die Verbraucher in Bezug auf die Lebensmittel, die sie verzehren, in geeigneter Weise informiert werden.“[…]

Dennoch wird diese Verordnung von Verbraucherschutzorganisationen kritisiert, weil sie ihren eigenen Vorgaben nicht gerecht wird.

Lesen Sie hier unseren Resolutionsvorschlag und erfahren Sie warum:

2016-09-13-PDG-RV-Dok 142-01

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Versorgungsanstalt Senat

[…] Ein Journalist schrieb vor einiger Zeit, dass der Senat nur aufrechterhalten wird, um der belgischen Politik ein Versorgungsproblem zu ersparen. Recht hat er. Im Senat werden einige Politiker versorgt, andere entsorgt. Und die einzigen, die an diesem musealen Ort fleißig sind, sind die Bienen auf dem Dach […]

Lesen Sie hier unseren am 01.09.16 im GrenzEcho erschienenen Artikel zum Wort den Parteien:

2016-09-01-VIV-DWP-MB-Versorgungsanstalt Senat

 

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Interpellation an den Minister für Familie, Gesundheit und Soziales Herrn Antonios Antoniadis bezüglich der Etikettierung von Lebensmitteln und der diesbezüglichen Maßnahmen und Möglichkeiten in der DG.

Dass eine ausgewogene Ernährung wichtig ist, ist wohl den meisten Menschen bekannt. Doch wissen wir immer was wir da essen? Die Informationen, welche man auf Lebensmittelverpackungen findet sind für den Verbraucher oft verwirrend und er findet sich oftmals nicht zurecht. Um dem entgegenzuwirken, haben einige Länder ein Lebensmittellabel erarbeitet. Wie z. Bsp. hat Großbritannien eine 5 Farbenkennzeichnung eingeführt, somit kann der Verbraucher auf einen Blick erkennen, wieviel Zucker, Salz oder Fette ein Produkt enthält.  Für Belgien gibt es hierzu noch keine klaren Richtlinien. Zu diesem Thema hat Vivant eine Interpellation eingereicht.

Mehr dazu finden Sie hier:

2015-09-07-Rede Michael Balter zur Interpellation

hier finden Sie die Antwort des Ministers:

2016-09-07-Antwort des Ministers

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

EUD und VIVANT-OSTBELGIEN laden ein zur Pressekonferenz am 03.09.2016 um 11:15 Uhr in Eupen

VIVANT OSTBELGIEN und die Vereinigung von Europäischen Demokraten Europeans United for Democracy (EUD)

laden Sie ein zur Pressekonferenz am

Samstag, den 3. September: von 11:15-11: 45 nach EUPEN

Ort: Platz des Parlaments 1 – 4700 Eupen

PDG Gebäude- Versammlungsraum 3.OG

Bitte Nebeneingang benutzen.

Infos: 00 32 87/31 84 73

Das Thema: EUROPA hat etwas Besseres verdient

Presse-Einladung – EUD Jahreshauptversammlung in Eupen

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Steuerzahlergedenktag

[…] Bis zum 27. Juli haben Arbeiter, Angestellten und Selbständige
für den „Staat“ gearbeitet, danach erst arbeiten sie für die eigene Tasche.
Die Belgier zahlen mit 56,9 Prozent in diesem Jahr die zweithöchste Steuerlast in der EU[…]

Lesen Sie hier den Beitrag von Vivant zum Wort den Parteien, erschienen im GrenzEcho am 04.08.2016.

Steuerzahlergedenktag

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Gewalt gegen Senioren- leider ein Tabu-Thema

Gewaltanwendung gegenüber älteren Menschen ist in unserer Gesellschaft leider immer noch ein Tabu-Thema. Man spricht viel zu wenig darüber.

Um das Thema Gewalt gegen Senioren in die öffentliche Diskussion zu bringen, hat die Vivant-Fraktion an den zuständigen Minister Antoniadis eine schriftliche Frage eingereicht. Die Antwort sowie einige interessante Pressestimmen diesbezüglich, können Sie hier nachlesen.

Frage und Antwort auf die schriftliche Frage Nr.115-Gewalt gegen Senioren

Presseartikel aus Ostbelgien Direkt vom 11.07.2016

Artikel GrenzEcho vom 11.07.2016

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Brexit: Nein zur EU, ja zu Europa!

Vivant hat sich in seinem heutigen Artikel zum „Wort den Parteien“ dem Thema „Brexit“ angenommen und weist auf die Arroganz und Machtgehabe hin und kann deshalb die Haltung der Briten zum Ausstieg aus der EU sehr gut nachvollziehen.

Vivant möchte kein Europa für Banken und Konzerne,
sondern ein Europa für seine Bürger.

Lesen Sie hier den Beitrag von Vivant zum “Das Wort den Parteien” erschienen im GrenzEcho am 30.06.2016

Brexit: Nein zur EU, ja zu Europa!

 

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email

Plenum 20.06.2016

Die letzte Plenarsitzung vor der Sommerpause hatte ein volles Programm und beschäftigte die Parlamentsmitglieder bis 1 Uhr nachts.

Lesen sie hier die Reden von Alain Mertes und Michael Balter zu einigen Tagesordnungspunkten:

Quelle: Parlament der DG Rede-Alain Mertes-Dok.119-Maßnahmendekret Unterricht

Quelle: Parlament der DG

Rede-Michael Balter-Dok.102-Resolutionsvorschlag “Endokrine Disruptoren”

Rede-Michael Balter-Dok.117-RZKB

Rede-Michael Balter-Haushaltsanpassung 2016

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • email